a writer's blog

Die deutsche Werberelite, Teil 7

brand meets world

brand meets world

Werbetexter-Q&A1
Armin Reims und Jochen Mohrbutter2

Armin Reims:
Jochen, wie bist Du eigentlich Werbetexter geworden?

Jochen Mohrbutter:
Ich bin ja kein Werbetexter, ich bin nach 7 Jahren Creative Director geworden, unter anderem, weil ich anfing, Headlines und Claims zu schreiben. Man sollte das sowieso nicht trennen.

1 Reims, Armin (Hrsg.). Die Mörderfackel. Das Lehrbuch der Texterschmiede Hamburgs. Mainz: Hermann Schmidt, 2002. S.54. 
2 Einer der »30 besten deutschen Texter« (S.13 et alibi passim ibidem) 
Share

Tagged as: ,