a writer's blog

Die deutsche Werberelite, Teil 2

brand meets world

brand meets world

Werbetext-Maximen1
Veronica Claßen2

Veronika Claßen:

Werbung ist ein Kinderspiel. Ich bin der lebende Beweis. […] Angefangen habe ich damit, unsere Würstchen interessant zu machen. Das Ganze passierte noch, bevor ich schreiben konnte. […] Ich wußte natürlich nicht, dass man das Werbung nennt, wenn man die Würstchen seiner Eltern mit Fantasie und Flunkereien interessant macht. Ich habe aber von Anfang an gemerkt, dass mir das Spaß macht, aus schlaffen braunen Frankfurtern die ersten »Borussen-Knacker« zu machen.

1 Reims, Armin (Hrsg.). Die Mörderfackel. Das Lehrbuch der Texterschmiede Hamburgs. Mainz: Hermann Schmidt, 2002. S.118–19. 
2 Eine der »30 besten deutschen Texter« (S.13 et alibi passim ibidem) 
Share

Tagged as: ,