a writer's blog

Killed by Copy: John Player Special Goes Clasic

brand meets world

brand meets world

Schon einen Kreativpreis wert.

Der Geschmack von John Player Specials im neuen Design ist so klassisch, der geht sogar hinter die Konventionen der englischen Rechtschreibung zurück.

John Player Special

click to embiggen

Billboard-Werbung, photographiert beim mittäglichen Joggen in Düsseldorf am 26.03.2012.

Disclaimer
Woran Werber zu allen Zeiten und mit wachsender Begeisterung ihr intellektuelles Mütchen kühlen, ist die Werbung anderer: ein Unterfangen, für das ich — milde gesagt — Vorbehalte hege. Denn weder kenne ich die Werbeabsicht, noch die Zielgruppe, noch den Erfolg, die diese Werbung hat. (Und mit »Erfolg«, das dürfte klar sein, sind nicht Kreativpreise gemeint.) Aber es gibt eine Reihe von offensichtlichem Blödsinn, der aus Faulheit entsteht: Der Faulheit, etwas gründlich zu recherchieren und der Faulheit, ein Anliegen präzise auszudrücken. Dies sind die Dinge, die hier in Killed by Copy von Zeit zu Zeit aufs Korn genommen werden.
Share

Tagged as: ,

1 Response

  1. Ouch! — Da war wohl das Plakat zu schmal.